Sie sind hier: Vorstellung Die Gründung  
 VORSTELLUNG
Die Gründung
Der Name
Die Gegenwart

DIE GRÜNDUNG

Die Gründung

Mitglieder des im Jahre 1909 in Regensburg gegründeten Mietervereins waren es, welche sich schon seit 1913 in eingehender Weise mit dem Plan einer Gartenvorstadt beschäftigten, welche unter Initiative des Oberlehrers Georg Herbst für den 14. Juni 1918 eine öffentliche Versammlung in den Regensburger Obermünsterbräusaal einberiefen.

Dabei wurde nach langen Aussprachen die "Gemeinnützige Baugenossenschaft für Kleinsiedlung und Kriegerheimstätten e.G. m.b.H." gegründet, die am 03. Juli 1918 in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichtes Regensburg eingetragen wurde.

In der Mitgliederversammlung vom 11. Juni 1921 beschlossen die Mitglieder einhellig, den Namen auf "Gemeinnützige Baugenossenschaft Margaretenau e.G. m.b.H." zu ändern.