Sie sind hier: Ziele  

ZIELE
 

"Zweck der Genossenschaft ist vorrangig eine gute, sichere und soziale verantwortliche Wohnungsversorgung der Mitglieder der Genossenschaft".

Das genossenschaftliche Wohnrecht beinhaltet kein Eigentumsrecht, sondern ist ein Dauernutzungsrecht auf Lebenszeit. Voraussetzung für den Bezug einer Wohnung ist der Erwerb der Mitgliedschaft. Mitglied wird man durch den Beitritt und die Zeichnung der notwendigen Geschäftsanteile. Ein Anteil beträgt 150,00 EUR und je nach Wohnungsgröße und - ausstattung ist die Zeichnung von einem bis drei Anteilen erforderlich. So lange eine Genossenschaftswohnung genutzt wird, muss man Mitglied bleiben. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die gezeichneten Anteile vollständig zurückbezahlt.




 

gut und sicher wohnen

Entsprechend den Genossenschaftsrichtlinien

ist die Baugenossenschaft Margaretenau als Wirtschaftsunternehmen immer bemüht, den Mitgliedern in ihren Wohnungen eine sehr gute Lebensqualität zu einem für sie günstigen Preis zu sichern, sowie durch hervorragenden Service und ein intaktes Wohnumfeld für deren Zufriedenheit zu sorgen. Auf die Wünsche und Bedürfnisse der Mitglieder wird im Rahmen des Möglichen stets eingegangen, um deren Vertrauen und Treue auf Dauer zu bewahren.

All dies macht deutlich, dass die Genossenschaft ständig bestrebt ist, ihren Förderauftrag nachhaltig zu erfüllen und den Genossenschaftsgedanken auch heute noch tatkräftig zu verwirklichen.